„Zart besaitet – Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen.“

( 221 Seiten, ISNB 3-9501765-0-0, €21,50)

von Georg Parlow

Untenstehend finden Sie das Inhaltsverzeichnis,damit Sie sich einen gewissen Überblick über das Buch verschaffen können. Auf der Homepage des Verlags ist das Schmökern im Buch möglich – die ersten vier Kapitel sind da Wort für Wort online. Dort können Sie das Buch auch gleich bestellen. Das Buch ist auch in Buchhandlungen, auf Amazon, etc. erhältlich.

Kapitel 1: Hochempfindlichkeit – Freude und Last

  • Die Minderheit
  • Die Mehrheit
  • Das unberechtigte Gefühl, „nicht in Ordnung“
    zu sein.
  • Gemeinsamkeiten hochempfindlicher Menschen
  • Selbstzweifel
  • Wege der Heilung und Selbstbestimmung

Kapitel 2: Besonderheiten hochempfindlicher Menschen

  • Eigenheiten in der sinnlichen Wahrnehmung
    • Besondere Empfindlichkeit für die Luftqualität
    • Intensiveres Wahrnehmen von Geräuschen
      • Schwächere Gewöhnung an unangenehme Geräusche
      • Stärkere Reaktionen auf intensiven Lärm
    • Feines Wahrnehmen von optischen Eindrücken
    • Druck, Hitze und Kälte
  • Subtile Wahrnehmung – Innere Welten
  • Außersinnliche Wahrnehmung – Andere Welten
  • Tiefere Verarbeitung aller Eindrücke
  • Ausgeprägte Intuition
  • Neigung zu Über-Stimulation
  • Tendenzen in Verhalten und Eigenschaften
    • Lebhafte Vorstellungskraft
    • Denken in größeren Zusammenhängen
    • Gewissenhaftigkeit, Ethik und Gerechtigkeitssinn
    • Fehler-Sensibilität bei sich und anderen
    • Gute Fähigkeit zum Zuhören
    • Großes Harmoniebedürfnis
    • Uneinheitliches Persönlichkeitsbild
    • Lernfähigkeit bis ins hohe Alter
    • Viele Hochempfindliche sind Spätentwickler
    • Übers Denken nachdenken
    • Streben nach Vollkommenheit
    • Körperliche Tendenzen hochsensibler Menschen

Kapitel 3: Weitere Fakten und Vermutungen zum Thema Hochsensibilität

  • Geschichte der Forschung zum Thema
  • Eine Krankheit?
    • C.G. Jung: „Der Introvertierte“
    • Ivan Pawlow’s Versuche zur Belastbarkeit
    • Jerome Kagan: „Gehemmte Kinder“
    • Alice Miller: „Das begabte Kind“
  • Ein eigener Schlag
  • „Stop and Go“- Zwei grundlegende Reaktionsmuster
  • Diverse Eigenheiten
    • Leichtes Erschrecken
    • Hang zum Vegetarismus
    • Phasen von Weltschmerz
    • Überdurchschnittliche Probleme mit Veränderungen
    • Kindliche Naivität
    • Gefühle der Verbundenheit
  • Hochempfindlichkeit ist vermutlich angeboren
  • HSP – Eine Klasse für sich
  • Licht und Schatten der Hochempfindlichkeit
  • Biochemie ist nicht alles

Kapitel 4: Körperliche und seelische Gesundheit

  • Körperliche Gesundheit – Besonderheiten des hochempfindlichen Körpers
    • Ausgeprägtes Frühwarnsystem
    • Neigung zu Allergien
    • Starke Reaktion auf Medikamente
    • Neigung zu Stresskrankheiten
    • Zusammenfassung
  • Psycho-emotionale Gesundheit speziell für HSP
    • Psycho-emotionale Verletzungsgefahr durch höhere Sensibilität
    • Spezielle Probleme mit dem Selbstwert
      • Die Erfahrung, häufig ins Unrecht gesetzt zu werden
      • Das gegenwärtige kulturelle Ideal
      • Andersgeartete Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
      • Für eine „schwierige Kindheit“ prädestiniert
  • Die spezielle seelische Stärke von Hochempfindlichen
  • Wege zur Heilung alter Wunden
    • „Reframing“ – belastende Ereignisse ins rechte Licht
      rücken
    • Die Suche nach professioneller Unterstützung
  • Vorsichtiger Umgang mit Ärzten

Kapitel 5: Selbstmanagement für hochempfindliche Menschen

  • Ziele finden und formulieren
  • Management-Stile
    • „Zu sehr innen“
    • „Zu sehr draußen“
    • Vom richtigen Rhythmus
    • Persönlichkeitsanteile aufeinander abstimmen
  • Das Konzept des Kleinkindkörpers
    • Liebe und Respekt für meine Veranlagung
    • Selbsteinschätzung und Achtsamkeit
      • Sich selbst nicht im Stich lassen
    • Die eigenen Grenzen erweitern
    • Kommunikation mit dem eigenen hochempfindlichen Körper
  • Ernährung und Hochempfindlichkeit
  • Zeiten und Orte des Rückzugs
  • Ausreichend Schlaf und Regeneration finden
  • Ein unterstützendes Umfeld schaffen
  • Unmittelbare Erleichterung finden
  • Mit Überstimulation umgehen lernen
    • Grundlegendes
    • Verschiedene Strategien
      • Sich selbst gut zureden
      • Sich selbst ablenken
      • Körperliche Veränderungen vornehmen
      • Gefährten finden
      • Trinken

Kapitel 6: Zwischenmenschlichkeit

  • Das soziale Umfeld
  • HSP und die Liebe
    • Empfindsamkeit, Temperament und Bindungsstil
      • Empfindsamkeit
      • Temperament
      • Bindungsstil
      • Große Wachstumschance
    • Vom Verlieben
    • Partnerschaften: HSP und nicht-HSP
      • Verankerung
      • Rollenteilung zwischen HSP und nicht-HSP
    • Partnerschaften: HSP und HSP
  • Hochempfindlichkeit und Mutterschaft
    • Unterstützende Maßnahmen bei Überforderung
      • Verantwortung teilen
      • Feste Regeln aufstellen und durchsetzen
      • Weitere Vorschläge

Kapitel 7: Das weite Feld der Arbeit

  • Welche Rahmenbedingungen wir am Arbeitsplatz vorfinden und wie wir diese gestalten können
  • Die lieben Kollegen – Solidarität, Tratsch oder Ausgrenzung: Soziales Gefüge am Arbeitsplatz
  • Selbstpräsentation hilft gegen Ausgrenzung
  • Immer mehr, immer schneller? Wie wir mit Leistungsdruck umgehen lernen
    • Strategien gegen Überforderung
      • Gründliche Vorbereitung
      • Sinnvolle Allianzen bilden
      • Weitere hilfreiche Tricks
  • Muss Arbeit sinnvoll sein?
  • HSP finden Ihre eigene Motivation
  • Verantwortungsfähigkeit
  • Die Sehnsucht nach Berufung
  • Was ist ein gerechter Lohn?
    • Das Geld – ein Problem für viele HSP
    • Der inhärente Lohn
    • Für Gottes Lohn
    • Der eigene Preis – der eigene Selbstwert
  • Unser Platz in der Welt
    • Parallelen in der Tierwelt
    • Hochempfindliche in grauer Vorzeit
    • Hochempfindliche in modernen Berufen
  • Soziale Ausgrenzung am Arbeitsplatz
    • Vorbeugung von und Strategien gegen Ausgrenzung und Mobbing

Kapitel 8: Unser Reichtum

  • Wo der Reichtum liegt – Spiritualität
    • Zufall
    • Reservierung
    • Pflege
    • Kultivierung
  • In die Welt einbringen
  • Wie geht’s weiter: bevorstehende Aufgaben