Aktuelles

Teilnahme an Studie

Nur noch wenige Tage läuft die Frist für die Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie auf http://sensibilitaet-studie.simplesite.com

Schwedenreise für Hochsensible

Inmitten von Südschwedens wunderschöner Natur, fernab von Lärm, Stress und Reizüberflutung, gibt es wieder die Gelegenheit, zu sich zu finden, andere Hochsensible kennen zu lernen und zu entdecken, wie Sie mit Ihrer Hochsensibilität aufblühen können. Weitere Informationen: http://www.schwedenzeiten.de/de/hochsensibilitaet__23/

Zeitungsartikel März 2016

In der Kirchenzeitung der Diözese Linz, mit einem Interview mit Ingrid Parlow. Es geht um hochsensible Kinder und wie Eltern sie unterstützen können. Den Artikel finden Sie auch online.

Buch-Tipp

Komm raus, ich seh dich!
Von Glück, Selbstwirksamkeit und Wachsen hochsensibler und hochbegabter Kinder

von Britta Karres (psychosoziale Beraterin)
288 Seiten, Softcover

Hochsensible und hochbegabte Kinder in Elternhaus und Schule brauchen keine Sonderrolle, aber verständnisvolle Begleitung, ja oft geradezu ein Coaching.

Das Buch der psychosozialen Beraterin Britta Karres bietet sowohl wissenschaftlich fundierte Hintergrundinformationen zu Persönlichkeitsentwicklung und Lernforschung, als auch  Praxisvorschläge zur Förderung des Selbstbewusstseins, zum Umgang mit Emotionen, für Gespräche mit Lehrern und vieles mehr.

Weitere Informationen, Rezension und Leseprobe auf der Webseite des Festland Verlags.

HSP-Runden in Dresden

In Dresden finden regelmäßig Gesprächskreise für Hochsensible statt.
An jedem 2. Montag im Monat treffen sich Betroffene und Interessierte um 17 Uhr in der KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, Ehrlichstraße 3, Raum 3).

Ein weiterer Termin ist an jedem 4. (nicht letzten!!!) Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der KISS (Raum 4).

Mehr Informationen zu den HSP-Runden in Dresden.

SEMINAR „Selbstwert und Berufungsfindung“

Vom 1.-3.10. 2016. 2016 in Weigenheim am Steigerwald das Seminar „Selbstwert und Berufungsfindung“ statt.

Achtsamkeitstraining –  speziell für Hochsensible geeignet – in Wien und anderswo

Speziell für Hochsensible sehr empfehlenswert, weil es Stressgefühle auf lange Sicht reduzieren kann, und weil wir damit lernen können, mit starken oder unangenehmen Gefühlen umzugehen.

Angebot in Wien

Birte Dalbauer-Stokkebaek
1140 Wien (wöchentlich, 8x)
E-Mail: birte.stokkebaek@aon.at

Angebot in Deutschland

Informationen zu Achtsamkeitstraining in Deutschland.

Antistress-Übung

BENE – Das Magazin des Bistums Essen stellt eine einfache Antistress-Übung mit Achtsamkeit unter dem Punkt Benissimo-Tipps vor.

Online Kongress Hochsensibilität 2016

Von 7. – 14.2.2016 fand ein Online-Kongress zum Thema Hochsensibilität statt. Auf der Webseite können Sie sich sich für zukünftige Events voranmelden und die Aufzeichnungen der Vorträge erwerben.